Innovationen




Batch- und Conti-Prozessanlagen


Aus standardisierten Baugruppen werden komplette Prozessanlagen zusammengestellt. Die von den Prozessgrößen unabhängigen Baugruppen lassen sich sehr flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Einfache Realisierung von möglichen Erweiterungen sowie verkürzte Installations- und Inbetriebnahmezeiten sind weitere Merkmale dieser Modulbauweise. Der Aufbau von Prozessanlagen ist gleich von der 10 Liter Labormaschine bis zur 5000 Liter Produktionsanlage.



Die Systemvorteile


Flexibles Automatisierungssystem


durch verschiedene Ausbaustufen und Optionsmodule, von der Bedientableau-Lösung bis zur PC-gestützten, skalierbaren SCADA Lösung.


Vollautomatische Rezeptfahrweise


Komplette Chargen oder Teilmengen werden nach Ihren Rezepten vollautomatisch hergestellt. Dynamische Visualisierung und transparentes Datenhandling Der Zustand der Anlage wird dynamisch dargestellt. Die Prozessdaten werden erfasst, gespeichert und können bei Bedarf chargenbezogen ausgedruckt und/oder archiviert werden.


Offenes System


durch Anbindung unserer Steuerung an eine externe, übergeordnete Steuerung mittels einer „Remote-Schnittstelle“ ist problemlos möglich.


Zuverlässige Einhaltung von Richtlinien

Projektablauf nach GAMP, Struktur der Software nach dem ISA S88.01 Modell und 21CFR Part 11 Konformität.

GeBa Maschinenbau
GmbH & Co. KG

Neuenburgerstraße 27
79379 Müllheim

Telefon: +49 (0)7631 17316 80
Telefax: +49 (0)7631 17316 83
E-Mail: info@geba24.com

Copyright ©2010 GeBa Maschinenbau GmbH & Co. KG · Alle Rechte vorbehalten